Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Sterben und Vergänglichkeit     Klassische Gedichte   

Ernste Stunde (Rainer Maria Rilke)

Abb

Ernste Stunde

Wer jetzt weint irgendwo in der Welt,
ohne Grund weint in der Welt,
weint über mich.


Wer jetzt lacht irgendwo in der Nacht,
ohne Grund lacht in der Nacht,
lacht mich aus.


Wer jetzt geht irgendwo in der Welt,
ohne Grund geht in der Welt,
geht zu mir.


Wer jetzt stirbt irgendwo in der Welt,
ohne Grund stirbt in der Welt:
sieht mich an.


Rainer Maria Rilke (1875-1926)

 

 

 

Quelle:
Foto: Copyright © 2008 GSM Grundschulmaterial Verlagsgesellschaft mbH (MF)

www.grundschulmaterial.de

  Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Sterben und Vergänglichkeit     Klassische Gedichte   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied