Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel     Greifvögel     Steinkauz   

Steinkauz - allgemein

Der Steinkauz ist eine kleine Eulenart.
Er wird etwa 23 cm groß, hat einen kleinen Kopf mit hellgelben Augen und ist sowohl am Tag als auch in der Nacht aktiv.

Abb

Der Steinkauz lebt in Mittel- und Südeuropa. Er kommt auch in Nordafrika und in Mittelasien vor.
Als Standvogel bleibt er in einem gewählten Revier meistens mehrere Jahre, oft sogar sein ganzes Leben lang.

Abb

Der Steinkauz frisst Käfer, Regenwürmer und Grillen, aber auch Mäuse, Kleinvögel und Frösche.
Steinkäuze brüten in Höhlen, meistens in alten Bäumen.
Dort legt das Steinkauzweibchen einmal im Jahr drei bis fünf Eier. Sie sind weiß, 3 - 4 cm groß und etwa 15 Gramm schwer.
Das Weibchen brütet alleine und wird während der 22 bis 30 tägigen Brutzeit vom Männchen mit Beute versorgt.
In ganz Mitteleuropa gibt es noch 21.000 bis 33.000 Brutpaare.

Hier kannst du einen Steinkauz hören.

Abb

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel     Greifvögel     Steinkauz   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied