Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Technik in der Luft     Flugobjekte     Hubschrauber   

Mil Mi - 26

er russische Mil Mi - 26 ist zurzeit (Stand 2009) der schwerste, stärkste und größte in Serie gebaute Hubschrauber der Welt.

Der erste Flug fand am 14. Dezember 1977 statt.
Die Serienproduktion begann 1981, seinen Dienst nahm der erste Mil Mi - 26 im Jahr 1985 auf.
Bisher wurden 276 Exemplare dieses Hubschraubers gebaut.

Der achtblättrige Rotor besitzt eine Rotorkopf aus Titan Titan ist ein Metall, das sehr fest, dehnbar und temperaturbeständig ist. Es ist daher besonders geeignet, wenn es auf hohe Festigkeit und geringes Gewicht ankommt. Titan zehn Mal so teuer wie herkömmlicher Stahl. .
Die Rotorblätter, Cockpitscheiben und die Turbineneinlässe können beheizt werden, damit dieser Hubschrauber auch bei tiefsten Temperaturen fliegen kann.

Der Mil Mi -26 stellt am 3. Februar 1982 viele neue Weltrekorde auf.
Unter anderem flog er mit einem Gesamtgewicht von 56.769 kg in 2.000 m Höhe.

 

 

Abb

Technische Daten Mil Mi - 26:

Triebwerke: 2 Triebwerke mit jeweils 10.108 PS

Höchstgeschwindigkeit: 295 km/h

Reisegeschwindigkeit: 265 km/h

max. Flughöhe: 5.000 m

max. Abfluggewicht: 56.000 kg

Leergewicht: 28.270 kg

Länge: 40 m

Höhe: 11,60 m

Rotordurchmesser: 32 m

Sitzplätze: 2 Piloten und 85 Passagiere

 

 

 

Quelle: Foto: mit freundlicher Genehmigung F. Zimmerli (www.Flugzeugbilder.de)

  Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Technik in der Luft     Flugobjekte     Hubschrauber   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied