Kategorie:  Alle    Tiere     Katzen     Raubkatzen     Serval   

Serval

Der Serval gehört zur Familie der Katzen.
Er lebt in Afrika, südlich der Sahara.
Der Name Serval kommt vermutlich von dem portugiesischen Wort lobo-cerval, das übersetzt Luchs bedeutet.
Er entstand im 18. Jahrhundert.
Ein Serval erreicht eine Körperlänge von 70 bis 100 cm.
Die Schulterhöhe beträgt 54 bis 62 cm.

 

Abb

Wie fast alle Katzenarten gelten auch Servale als ausgezeichnete Jäger.
Mit ihren langen Beinen haben sie sich perfekt an die Jagd im hohen Gras angepasst.
Dort jagen sie kleine Säuger.

Zu ihrer bevorzugten Nahrung gehören aber auch Fische und Nagetiere, die sie sich mit ihren mit Krallen bewehrten Beinen aus Flüssen und Tümpeln angeln.

 

Abb

Servale sind Einzelgänger, die in Gras- und Feuchtsavannen, Galeriewäldern, an Riedufern oder in Sumpflandschaften leben.

 

Abb

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (FH + MH)

  Kategorie:  Alle    Tiere     Katzen     Raubkatzen     Serval   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied