Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Gelsenkirchen     ZOOM-Erlebniswelt     Themenbereich Afrika   

Palmtaube

Die Palmtaube lebt in ganz Afrika und in Arabien.
Sie ernährt sich von Gräsern, Kräutern und Getreide, Insektenlarven und Kleinschnecken.
Der in ganz Afrika verbreitete Vogel kommt außerhalb geschlossener dichter Wälder sowie in Wüstenoasen vor.
Als Kulturfolger lebt die Palmtaube auch in Siedlungen und Vorgärten und wird dort schnell zutraulich.
Sie ist mit unserer Lachtaube verwandt.
Ihr melodisches Gurren erinnert in endlosen Strophen an menschliches Lachen.

Abb

Das Nest der Palmtaube besteht nur aus einer groben Plattform aus Zweigen.
Nach nur 12 bis 16 Tagen Brutzeit schlüpfen aus zwei bis vier Eiern nackte und blinde Junge.
Sie werden von beiden Eltern gefüttert.
Die Jungvögel entwickeln sich schnell.

Bereits nach drei Wochen sind sie selbstständig.
Die Palmtaube erreicht eine Kopf-Rumpf-Länge bis 28 cm und wird bis zu 120 g schwer.

 

Quelle: Foto: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Gelsenkirchen     ZOOM-Erlebniswelt     Themenbereich Afrika   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied