Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Gelsenkirchen     ZOOM-Erlebniswelt     Themenbereich Afrika   

Blessbock

Der Blessbock ist eine Unterart des afrikanischen Buntbockes.
Er lebt im südlichen Südafrika.
Blessböcke bevorzugen offenes Grasland und Savannen mit ausreichendem Grasbewuchs.
Ein Blessbock hat ein kräftiges, dunkelbraunes Haarkleid, mit dunkleren Flanken und oberen Gliedmaßen, von denen die weiße Bauchseite und die unteren Glieder abstechen.
Den purpurnen Glanz der Oberseite bemerkt man besonders beim ausgewachsenen Bullen.
Seinen Namen hat der Blessbock von der schmalen Blesse, die sich vom Hornansatz bis zum Maul erstreckt.

 

Abb

Der Blessbock erreicht eine Körperlänge von 140 bis 160 cm und wird 55 bis 80 kg schwer.
Die Schulterhöhe beträgt 85 bis 100 cm, dieSchwanzlänge 30 bis 45 cm.
Die Weibchen sind deutlich kleiner und leichter als die Männchen.
Blessböcke ernähren sich  ausschließlich von Gräsern und Kräutern.
Nach einer Tragezeit von 230 bis 240 Tagen bringt das Weibchen an geschützter Stelle ein Jungtier zur Welt.
Die ersten Tage bleibt das Jungtier im Gras verborgen, bis es der Mutter und der Herde folgen kann.
Die Säugezeit beträgt durchschnittlich vier Monate.
Blessböcke werden etwa 17 Jahre alt.
Zu den natürlichen Hauptfeinden zählen insbesondere Löwen, Leoparden, Geparden und Hyänen.

 

 

Quelle: Foto mit freundlicher Genehmigung ZOOM-Erlebniswelt

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Gelsenkirchen     ZOOM-Erlebniswelt     Themenbereich Afrika   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied