Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Herdecke     Ruhrviadukt Herdecke   

Ruhrviadukt Herdecke - allgemein

Die Brücke im Jahr 1928

In Herdecke befindet sich an der Wetterstraße das Ruhrviadukt Das Wort Viadukt kommt aus dem Lateinischen. Es bedeutet Wegleitung oder Wegführung. Als Viadukt werden auch Straßenbrücken oder Brücken für Eisenbahnen, die ein Tal oder eine Senke mit Pfeilern und oft Bögen überspannen, bezeichnet. Herdecke.
Es markiert den östlichen Beginn des Harkortsees.

Abb

Mit dem Bau dieser schönen Eisenbahnbrücke wurde im Winter 1877/78 begonnen.

Die Brücke galt schon zu ihrer Erbauungszeit als besondere technische Meisterleistung.

Mit 313 m Länge und 12 halbkreisförmigen Bögen von jeweils 20 m Spannweite überspannt sie das Ruhrtal.
Damit gehört sie zu der sehr schwierigen und kostspieligen Bahnstrecke der Rheinischen Eisenbahn, die von Düsseldorf nach Dortmund führt.

Abb

Es muss damals schon eine kleine Sensation gewesen sein, als die ersten Fahrgäste der Rheinischen Eisenbahn mit Volldampf in luftiger Höhe von fast 30 m die Ruhrtalbrücke befuhren.
Auf der gesamten Strecke gibt es acht Tunnel, Straßenüber- und -unterführungen sowie drei Viadukte.
Das benutzte Bruchsteinmaterial fand man in reichlicher Menge in der Nähe der Baustelle.
Für die Brücke wurden 24.400 m³ Mauerwerk verbaut.

Abb

In den 1940er Jahren wurde die Brücke zweimal kurz hintereinander stark zerstört.
Am 17. Mai 1943 wurde ein ganzer Pfeiler unterspült und weggerissen.
Zwei Jahre später wurde die Brücke durch eine Sprengung schwer beschädigt.
Davon ist allerdings schon lange nichts mehr zu sehen.
So wirkt das Bauwerk auch heute noch imposant.
Als Betrachter kann man nur den Hut ziehen vor der Ingenieurleistung seiner Erbauer.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Herdecke     Ruhrviadukt Herdecke   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied