Kategorie:  Alle    (Ohne Titel)     Begriffserklärungen     M-P   

Parasit

Das Wort Parasit stammt aus der griechischen Sprache und bedeutet soviel wie Schmarotzer. Ein Schmarotzer ist ein Lebewesen, das auf Kosten von anderen Lebewesen lebt.

In der Tier- und Pflanzenwelt gibt es Parasiten, die in oder auf anderen Lebewesen wachsen oder leben. Bekannte tierische Parasiten sind Bandwürmer, Flöhe und Zecken. Sie beziehen ihre Nahrung aus dem Körper von Menschen und anderen Tieren.

Die Mistel ist ein Strauch, der auf Bäumen wächst und ihnen die Nährstoffe, die sie zum Wachsen benötigt, entzieht.

Im Hinblick auf den Menschen könnte man das Wort Parasit oder Schmarotzer so deuten, dass er seine Mitmenschen ausnutzt. Sei es, dass er die Hilfe und Freundschaft anderer missbraucht oder aber im wahrsten Sinne des Wortes „auf Kosten“ anderer lebt.

  Kategorie:  Alle    (Ohne Titel)     Begriffserklärungen     M-P