Kategorie:  Alle    Länder der Erde     Europa     Norwegen     Magdalenefjord   

Magdalenefjord - allgemein

Im äußersten Nordwesten der Insel Spitzbergen befindet sich der Magdalenefjord Ein Fjord ist ein weit ins Festland hineinreichender Meeresarm. Entstanden ist er durch einen seewärts wandernden Talgletscher. .
Er ist 8 km lang und bis zu 5 km breit.

Mehrere Gletscher münden in den Magdalenefjord.
Der größte ist der 7 km lange Waggonwaybreen mit einer hohen Abbruchkante am Ende des Fjordes.
Der Niederländer Willem Barents erreichte am 25. Juni 1596 erstmals den Magdalenefjord.

Abb

Der Magdalenefjord ist wegen seiner landschaftlichen Schönheit und seiner guten Erreichbarkeit in den Sommermonaten ein beliebtes Ziel von Kreuzfahrten und touristischen Expeditionsreisen.

Abb

Im Jahr 2006 besuchten über 16.000 Touristen den Magdalenefjord.
Die Kreuzschifffahrer werden mit kleinen Booten zu Landgängen gebracht.
Sie haben leider bereits deutliche Schäden an der empfindlichen Vegetation angerichtet.

Abb

Die Aufnahmen wurden im Juli 2012 gemacht.
Die Außentemperatur betrug um 8.30 Uhr Celsius.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (K + NP)

  Kategorie:  Alle    Länder der Erde     Europa     Norwegen     Magdalenefjord   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied