Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Technik in der Luft     Otto Lilienthal     Die Flugzeugkonstruktionen Otto Lilienthals   

Maihöhe-Rhinow-Apparat 1893

Abb Der Maihöhe-Rhinow-Apparat aus dem Jahre 1893 wurde von Otto Lilienthal als „Zusammenklappbarer Flugapparat von 14 qm Tragefläche" und „Modell 93" bezeichnet.

Dabei handelte es sich um den ersten Apparat der neuen, zusammenklappbaren, fledermausartigen Konstruktionsform.

Zusammengeklappt hat der Apparat etwa die Maße 2,0 m x 3,2 m x 0,5 m. Das Flügelprofil wird über eingeschobene „Profilschienen" erzeugt.

Es ließ sich dadurch sogar verändern. Die Bauform wurde patentrechtlich geschützt und war die Grundlage der später „Normalapparat“ genannten Flugzeugkonstruktion.

Auf der Maihöhe errichtete Otto Lilienthal einen vier Meter hohen Schuppen als Absprungrampe.

Bei Stölln / Rhinow (Brandenburg) wurden von einer 60 m hohen Erhebung 250 m weite Flüge ausgeführt.

Spannweite: 6,6 oder 7 m
Fläche: 14 m²
max. Flügeltiefe 2,5 m
Länge: 4,35 m
Masse: 20 kg


Rekonstruktion durch S. Nitsch

 

 

Quelle:
Mit freundlicher Genehmigung und Unterstützung von: Otto-Lilienthal-Museum
www.lilienthal-museum.de
Ellbogenstr. 1
D-17389 Anklam / Germany
Tel.: 03971-245500

Foto: Medienwerkstatt Mühlacker

  Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Technik in der Luft     Otto Lilienthal     Die Flugzeugkonstruktionen Otto Lilienthals   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied