Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ausflugsziele in NRW     Mühlenmuseum Hiesfeld     Mühlenmodelle   

Bewässerungsmühle in Portugal

Dieser Mühlentyp ist rund um das Mittelmeer verbreitet.

Abb

Mit Windkraft wird aus einem Brunnen Wasser zur Bewässerung der Gemüsefelder gepumpt.
Die Segelwindmühle gehört zu den ältesten Windmühlen der Erde.
Sie ist besonders an den Küstengebieten im Mittelmeerraum, in Griechenland, Spanien, Portugal und Nordafrika auch heute noch verbreitet.
Typisch für die Segelwindmühle sind der zylindrische Mühlenkörper und die spitz zulaufende Dachkonstruktion.
Durch die Hauptwelle werden vier Rundhölzer getrieben, die acht Flügelstangen ergeben.
Wie bei Segelschiffen wird auf die acht Flügel das typische Dreieckssegel aufgezogen.
Das Drehkreuz und der Mühlenrumpf stehen fest.
Dadurch lässt sich die Mühle nicht drehen.
Das ist auch nicht notwendig, weil die konstanten Küstenwinde immer aus einer Richtung wehen.

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ausflugsziele in NRW     Mühlenmuseum Hiesfeld     Mühlenmodelle   



Lernwerkstatt für das iPad Grundschulmaterial.de


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2024 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied