Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Technik in der Luft     Atomkraft     Einsatz von Atomwaffen   

Tausend Kraniche

Die Geschichte von Sadako Sasaki

Abb

Sadako Sasaki, ein Mädchen aus Hiroshima, war zum Zeitpunkt der Atombombenexplosion zwei Jahre alt.

1955 erkrankte sie als Zwölfjährige an Leukämie. Eine Freundin erzählte ihr von der japanischen Legende, dass man gesund werden würde, wenn man tausend Kraniche aus Papier faltet.

Sadako starb am 25. Oktober 1955.

Sie hatte bis zu ihrem Tod mehr als 1000 Kraniche gefaltet.

Zusammen mit ihr und den in Hiroshima umgekommenen Kindern wurden die Kraniche zu einem internationalen Symbol des Friedens.


Ihre MitschülerInnen gründeten die „Hiroshima Orizuru Kai“
und sammelten Spenden für ein Denkmal, auf dem geschrieben steht:

This is our cry.
This is our prayer.
Peace in the world.


 



 

Quelle:
Mit freundlicher Genehmigung und Unterstützung von:
IPPNW
Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges
Ärzte in sozialer Verantwortung e.V.
Redaktion IPPNW-Forum und Internet
Körtestr. 10
10967 Berlin
Tel. 030 / 69 80 74 - 0
Fax 030 / 69 38 166
http://www.ippnw.de

  Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Technik in der Luft     Atomkraft     Einsatz von Atomwaffen   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied