Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Brücken   

Schnapsbrücke in Werdohl

Im Märkischen Kreis befindet sich in der Stadt Werdohl an der Versestraße die Schnapsbrücke.

Abb

Diese denkmalgeschützte Fußgängerbrücke führt über die Lenne.

Abb

Am Ende des 19. Jahrhunderts war in der Umgebung der Firma Kugel & Berg (heute Krupp-VDM) weit und breit keine Gastwirtschaft, aber die Arbeiter hatten durstige Kehlen.
Die nächste Wirtschaft lag auf der anderen Lenneseite.
Der Wirt Otto Spelsberg hatte Mitleid und ließ eine Brücke bauen, damit die Arbeiter trockenen Fußes hinüber kamen, um ihren Durst zu löschen.
Vielleicht dachte er auch an die zusätzlichen Einnahmen.
Die Brücke war eine einfache Holzkonstruktion, die bei jedem Hochwasser wegschwamm.
Und Hochwasser gab es vor dem Bau der Bigge- und Versetalsperre viel häufiger als heute.
Das Holz kam dann an der Schlacht an, wo die Bürger es heraus fischten.
Der Wirt kaufte den Leuten die einzelnen Teile ab und ließ nach jedem Hochwasser den Holzsteg wieder aufbauen.

Abb

1911 wurde mit dem Bau der Versevörder Lennebrücke aus Eisenbeton begonnen.
Der ständige Wiederaufbau des Holzsteges hatte damit ein Ende.

In der Bevölkerung wird die Brücke aber nach wie vor Schnapsbrücke genannt.

Im Mai 2000 fand zum ersten Mal auf der heutigen Brücke das Brückenbürgerweinfest statt.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Brücken   



Lernwerkstatt für das iPad Lernwerkstatt 10 Video-Tutorials


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2024 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied