Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ausflugsziele in NRW     Neanderthal-Museum     Sonderausstellung: Löwe, Mammut und Co.     Tiere der Eiszeit   

Nebelkrähe / Rabenkrähe

Die Nebelkrähe/Rabenkrähe gehört zur Familie der Rabenvögel.
Eine Nebelkrähe/Rabenkrähe wiegt zwischen 450 und 700 g.
Sie wird bis zu 15 Jahre alt.

Abb

Eine Nebelkrähe/Rabenkrähe frisst Aas, Früchte, Samen, Insekten, Schnecken, Mäuse, Jungvögel und Eier.
Nebel- und  Rabenkrähen leben mit ihrem Partner das ganze Leben lang zusammen.
Außerhalb der Brutzeit bilden sie große Schwärme.
Der Lebensraum der Nebel- und  Rabenkrähen sind offene Landschaften.
Die Weibchen legen 2 - 6 Eier.
Nach etwa 35 Tagen verlassen die Jungen das Nest.

Nebel- und Rabenkrähen sind zwei verschiedene Arten der Aaskrähe.
Sie vermischen sich in Gebieten, in denen beide Arten vorkommen.
Die sehr intelligenten Vögel sind  in der Lage, sich sehr schnell neue Nahrungsquellen zu erschließen.
Sie folgen regelmäßig Großraubtieren, um von deren Beuteresten zu fressen.
Nebel- und Rabenkrähen haben ein erstaunlich komplexes Stimmrepertoire und sind fähig, andere Vogelstimmen und Geräusche zu imitieren.



Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ausflugsziele in NRW     Neanderthal-Museum     Sonderausstellung: Löwe, Mammut und Co.     Tiere der Eiszeit   



Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2024 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied


Fincas Mallorca