Kategorie:  Alle    Jahreszeiten     Die Jahreszeit Frühling     Klassische Frühlingsgedichte   

Schneeglöckchen (Joseph Freiherr von Eichendorff)

Abb

Schneeglöckchen

‘s war doch wie ein leises Singen
in dem Garten heute Nacht,
wie wenn laue Lüfte gingen:
"Süß Glöcklein, nun erwacht,
denn die warme Zeit wird bringen,
eh’s noch jemand hat gedacht." -
‘s war sein Singen, ‘s war ein Küssen,
rührt die stillen Glöcklein sacht,
dass sie alle tönen müssen
von der künftgen bunten Pracht.
Ach, sie konnten’s nicht erwarten,
aber weiß vom letzten Schnee
war noch immer Feld und Garten,
und sie sanken um vor Weh.

Joseph Freiherr von Eichendorff (1788 bis 1857)

 

Hier findest du eine Wissenskarte über das Schneeglöckchen ...

 

 

Quelle:
Foto: Copyright © 2008 Medienwerkstatt Mühlacker (MF)

  Kategorie:  Alle    Jahreszeiten     Die Jahreszeit Frühling     Klassische Frühlingsgedichte   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied