Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Technik im und am Wasser     Schiffe   

MS Baumrönne

Die MS Baumrönne ist ein Tonnenleger.
Tonnenleger sind Arbeitsschiffe, die  hauptsächlich Schifffahrtszeichen auslegen und einholen.
Die MS Baumrönne wurde von 1991 - 1993 auf der ehemaligen Aluminium-Schiffswerft in Lübeck gebaut.
Ihren Namen hat sie von dem ehemaliger Priel bei Groden bekommen.

Abb

Sie wird von zwei Achtzylinder-Viertakt-Dieselmotoren  mit insgesamt 1.850 PS Leistung angetrieben.
Das Schiff erreicht eine Geschwindigkeit von 24 km/h.

Abb

Für die Stromversorgung verfügt die MS Baumrönne über einen Wellengenerator mit sowie einen Dieselgenerator.
Im ihrem Bug ist eine Querstrahlsteueranlage verbaut, die als Wasserstrahlantrieb ausgelegt ist.
Die MS Baumrönne verfügt über die Eisklasse „E".

Abb

Auf dem Achterdeck befindet sich ein Kran mit Knickausleger.
Er kann bei einer Ausladung von 8,60 m ein Gewicht von 2 Tonnen heben.
An Bord befindet sich ein Schlauchboot, das für Arbeiten in Wattengebieten vorgesehen ist.

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Technik im und am Wasser     Schiffe   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Lernwerkstatt für das iPad Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2023 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied