Kategorie:  Alle    Jahreszeiten     Feste, Feiern, Freizeit     Advent und Weihnachten     Archiv - Adventskalender 2006     1. - 24. Dezember   

Adventskalender: 22. Dezember

Ein Pinguin im Glitterglas

Abb Weißt du, warum ich die Advents- und Weihnachtszeit so sehr mag? – Aus ganz, ganz vielen Gründen natürlich... aber auch, weil dann immer alles so schön glänzt, glittert, funkelt und leuchtet.

Und auch wenn die Erwachsenen manchmal sagen: „Das ist aber kitschig!“ – dann finde ich das trotzdem schön!

Ich glaube, Kinder haben eben einen ganz anderen Geschmack als die Erwachsenen. Die sagen ja auch immer. „Alles muss Ton in Ton sein!“

Das bedeutet so viel wie: Man darf nicht alle Farben benutzen, wenn man etwas malt oder bastelt, sondern du darfst eben nur ganz bestimmte Farben verwenden, die nach dem Geschmack der Erwachsenen zusammen passen.


Ach ja, die Erwachsenen sind manchmal ganz schön kompliziert und verstehen nicht, dass wir Kinder es mögen, wenn alles ganz bunt ist!

Abb Deshalb habe ich mich gefreut, dass wir uns in der Schule wünschen durften, was wir basteln wollen – und es durfte auch ruhig richtig „kitschig“ sein.
Viele Kinder aus unserer Klasse mögen die Schneekugeln, die du auch sicher kennst! So haben wir uns gewünscht, etwas Ähnliches selbst zu machen.

Gebastelt haben wir dann ein „Glitterglas“, für das jedes Kind seine Lieblingsfigur mitbringen durfte. Und da ich Pinguine sehr mag, habe ich eine kleine Pinguinfigur mit zur Schule genommen.

Wenn du auch gern solch ein „kitschiges“ Glitterglas haben möchtest, schreibe ich dir hier einmal auf, was du dazu benötigst und wie man es herstellt.

Du benötigst:

- 1 leeres Glas mit Aluminiumdeckel
- 1 kleine Figur deiner Wahl
- Spülmittel oder Glyzerin
- Glitter, kleine Sternchen
- Wasser
- eine Heißklebepistole (damit solltest du allerdings nicht allein arbeiten, sondern dir immer von einem Erwachsenen helfen lassen)

Anleitung

Das Glas und der passende Aluminiumdeckel sollten zuvor gespült werden und müssen anschließend vollkommen trocken sein.

Lass dir zunächst von einem Erwachsenen deine Figur mit der Heißklebepistole in den Aluminiumdeckel kleben.

Während der Klebstoff trocknet und erhärtet, kannst du zunächst Wasser in dein Glas füllen. Achte darauf, dass der Rand des Glases nicht nass wird!

Jetzt füllst du zunächst Spülmittel oder Glyzerin (je nach der Größe des Glases 1 – 2 Teelöffel) und dann Glitter nach deinem Geschmack in das Wasser.

Nun sollte dir wieder ein Erwachsener helfen, denn der Rand des Aluminiumdeckels muss nun rundherum recht großzügig mit dem Klebstoff aus der Heißklebepistole bestrichen werden.

Anschließend sollte der Deckel sofort sehr fest auf das Glas geschraubt werden.

Während der Klebstoff trocknet, kannst du dein Glas auch noch vorsichtig von außen mit Sternen und einem Schleifenband verzieren, damit es wirklich so richtig „kitschig“ wird und kein Erwachsener es leiden mag.

In diesem speziellen Fall, ist die Hauptsache, dass DIR dein Glitterglas anschließend richtig gut gefällt.

Und wie du siehst ...
wir hatten jedenfalls mächtig Spaß an unserem „kitschigen“ Kunstwerk.


 

Abb


Wenn du – ebenso wie ich – Pinguine ganz besonders gerne magst, findest du hier viele Informationen über diese interessanten Tiere, die das ganze Jahr über im Frack herumlaufen ...
... so - als wenn zum Beispiel immer Weihnachten wäre!


Nutzungsbestimmungen für den Wissenskarten-Adventskalender ...

 

Quelle:
Fotos: © Medienwerkstatt Mühlacker 2005
Der "Wissenskarten-Adventskalender" entstand im Rahmen eines fächerübergreifenden Projekts in einem 4. Schuljahr einer Grundschule
in den Fächern: Deutsch, Sachunterricht, Kunst und Religion

Für Abonnenten von www.grundschulmaterial.de steht ein Druck-Layout des Adventskalenders zum Download zur Verfügung.

  Kategorie:  Alle    Jahreszeiten     Feste, Feiern, Freizeit     Advent und Weihnachten     Archiv - Adventskalender 2006     1. - 24. Dezember   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de