Kategorie:  Alle    (Ohne Titel)     Begriffserklärungen     I-L   

Kabbala

Die Kabbala ist die mystische Tradition im Judentum. Die Bezeichnung Kabbala hat ihren Ursprung in dem hebräischen Wortstamm q-b-l und bedeutet Überlieferung, Übernahme, Weiterleitung.

Die eigentlichen Wurzeln der Kabbala finden sich in der Thora, der Heiligen Schrift des Judentums. In jahrhundertelanger mündlicher Weitergabe wurden außerdem verschiedene weitere Einflüsse aufgenommen.

Die Kabbala gilt als Geheimlehre, die intensiv studiert und auch erfahren werden soll. Immer geht darin dabei um die Beziehung des Menschen zu Gott und die Bildung der eigenen Seele.

Popstars wie Madonna und Britney Spears thematisieren in ihren Liedern kabbalistische Botschaften.
Von heutigen jüdischen Kabbalisten wird diese Pop - Kabbala als Verfälschung kritisiert - auch deshalb, weil die jüdische Tradition empfiehlt, das Studium der Kabbala nicht vor dem 40. Lebensjahr zu beginnen.

 

 

  Kategorie:  Alle    (Ohne Titel)     Begriffserklärungen     I-L   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied