Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel   

Sunda-Pfeifdrossel

Abb

Ihren Namen haben die Pfeifdrosseln aufgrund ihrer charakteristischen Rufe.

Das melodische Pfeifen, dem auch schrille Töne beigemischt sind, übertönt sogar das Tosen des Wassers.

Damit sind die Pfeifdrosseln akustisch bestens an ihren Lebensraum angepasst.

Die rund 300 Drosselarten kommen auf der ganzen Welt vor.

Die Pfeifdrossel wird von manchen Vogelkundlern als die urtümliche Drossel bezeichnet.

Steckbrief

Verwandtschaft: Sperlingsvögel, Drosseln

Lebensraum: Uferholz von Flüssen, dichtes, feuchtes Unterholz
Futter: Beeren, Wasserkäfer, Landschnecken
Geleggröße: 1 bis 2 Eier
Gesamtlänge: bis 30 cm

 



 

Quelle:
Mit freundlicher Genehmigung von: Zoo Zürich, www.zoo.ch

  Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel   



Lernwerkstatt für das iPad Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2024 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied