Kategorie:  Alle    Tiere     Katzen     Raubkatzen   

Puma

Abb Der Puma ist eine Raubkatze und wird auch Silberlöwe oder Berglöwe genannt. Er lebt in Nord- und Südamerika. Der Puma erreicht eine Körperlänge bis zu 1,40 m bei einem Gewicht von etwa 125 Kilogramm. Die Farbe des Felles variiert von rotbraun bei den südlichen Arten bis zu blaugrau bei den nördlichen Arten. An den Seiten ist das Fell heller. Der Puma hat einen recht kleinen Kopf und über den Augen befindet sich jeweils ein schwarzer Fleck.

Pumas jagen Hirsche, kleinere Säugetiere, etwa Hasen, und bodenbewohnende Vögel. Sie töten gelegentlich auch Weidevieh und andere Haustiere. Bei der Jagd verlässt sich der Puma auf seine große Sprungkraft. Er kann aus dem Stand 4 m weit springen und aus vollem Lauf sogar 12 m.

Pumas sind Einzelgänger. Nur in der Paarungszeit treffen Männchen und Weibchen zusammen. Das Weibchen bringt nach einer Tragzeit von etwa 95 Tagen ein bis sechs (meist jedoch drei) Junge zur Welt. Die Jungen werden ungefähr sechs Monate gesäugt. Das Höchstalter eines Pumas beträgt 20 Jahre.

Lies dir den Text sorgfältig durch ! Schreibe vier Fragen zum Text für deinen Partner auf !

 

 

Quelle: Manfred Hartischs Tierkarten, Foto Medienwerkstatt

  Kategorie:  Alle    Tiere     Katzen     Raubkatzen   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied