Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Literatur und Sprache     Lyrik     Gedichte von Theodor Fontane   

Rückblick (Theodor Fontane)

Abb

Rückblick


Es geht zu End', und ich blicke zurück.
Wie war mein Leben? Wie war mein Glück?
Ich saß und machte meine Schuh';
Unter Lob und Tadel sah man mir zu.

„Du dichtest, das ist das Wichtigste...."
„‚Du dichtest, das ist das Nichtigste.‘"

„Wenn Dichtung uns nicht zum Himmel trüge...."
„‚Phantastereien, Unsinn, Lüge.‘"
„Göttlicher Funke, Prometheusfeuer ..."
„‚Zirpende Grille, leere Scheuer.‘"

Von hundert geliebt, von tausend missacht't,
So hab' ich meine Tage verbracht.

Theodor Fontane (1819 - 1898)

 

 

Quelle:
Foto: Copyright © 2008 Medienwerkstatt Mühlacker (MF)

  Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Literatur und Sprache     Lyrik     Gedichte von Theodor Fontane   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied