Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Mülheim   

Mülheimer Schleuse

Der Preußenkönig Friedrich II. ließ von 1774 bis 1780 die Ruhr von Duisburg-Ruhrort bis Langschede schiffbar machen.
Dazu mussten an 16 Wehren Schleusen gebaut werden.
Sie ermöglichten den Transport der Kohle bis zum Rhein.
Die Ruhr war in dieser Zeit der am meisten befahrene Fluss in Europa.

Abb

Die erste Schleuse in Mülheim wurde 1779/80 gebaut.
Nachdem sie versandet war, baute man 1843/45 die heutige Schleuse.

Abb

Sie ist die einzige Anlage an der Ruhr, mit der gleichzeitig zwei Wehranlagen überwunden werden, nämlich das Kahlenberger Wehr und das Broicher Wehr.
Das ist auch ein Grund für den ungewöhnlich langen Schifffahrtskanal im Oberwasser.

Abb

Die Schleuse selbst ist 63,42 m lang und 5,64 m breit.
Sie überwindet einen Höhenunterschied von 4,95 m.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Mülheim   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied