Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Aussichtstürme     Wienhagener Turm   

Wienhagener Turm - allgemein

Im westlichen Sauerland befindet sich in der Nähe von Kierspe auf dem Wienhagen (479 m über NN) der Wienhagener Turm.

Abb

An dieser Stelle stand bereits ein hölzerner Aussichtsturm.
Er verrottete aber im Laufe der Zeit und so wurde im Jahr 1929 ein 16 m hoher Aussichtsturm aus Beton gebaut.
Zur Aussichtsplattform führen 72 Stufen.

Abb

Der Sauerländische Gebirgsverein (Abteilung Kierspe) kümmert sich um die Unterhaltung und Pflege des Turmes und der Außenanlagen.
Im Jahr 2000 wurde der Turm umfangreich saniert.
Der Kiersper Künstler Werner Baumgart bemalte den Turm von innen nach dem Motto "Lauf durch die Zeit".
Durch diese Malerei ist der Turm zu einem echten Kunstwerk geworden.

Abb

Seit 2001 veranstaltet der Sauerländische Gebirgsverein (Abteilung Kierspe) am Feiertag „Christi Himmelfahrt" ein Turmfest.
Die  Einnahmen dieses Festes dienen dem Erhalt des Turmes und des Spielplatzes.

Der Wienhagener Turm ist das ganze Jahr über geöffnet.
Die Besteigung geschieht auf eigene Gefahr und ist kostenlos.
Man erreicht den Wienhagener Turm am besten vom Wanderparkplatz Dürenerhaus 4.
Die Wanderwege A5 / A7 führen in etwa 20 Minuten zum Aussichtsturm.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Aussichtstürme     Wienhagener Turm   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de