Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Duisburg     Zoo Duisburg     Tiere im Zoo Duisburg     Gänsegeier   

Gänsegeier - allgemein

Als Aasbeseitiger übernimmt der Gänsegeier eine wichtige Funktion in der Wildnis, aber auch in menschlichen Siedlungen und Städten.
In Europa lebt er hauptsächlich in Bergregionen.
Er ist jedoch von Nordafrika über die Balkanhalbinsel bis nach Zentralasien verbreitet.
Durch intensive Bejagung war der Gänsegeier im 19. Jahrhundert in West- und Mitteleuropa ausgerottet worden.
In Frankreich wurde er in den 1980er Jahren erfolgreich wieder ausgewildert und auch in Deutschland, wo er lange als ausgestorbenen galt, wurde er wieder gesichtet.

Abb

Die Körperlänge eines Gänsegeiers beträgt 93 bis 110 cm, die Spannweite 2,30 bis 2,70 m.
Das Gewicht liegt zwischen 6 und 12 kg.

Abb

Gänsegeier leben oft in Schwärmen aus mehreren Tieren und sind recht standorttreu.
Sie brüten bevorzugt im Gebirge, wo es steile Felswände und tiefe Schluchten gibt.
Das Gelege besteht aus nur einem Ei.
Um lebende Beute zu fangen sind diese großen Vögel zu unwendig und können, falls nötig, auch wochenlang ohne Nahrung auskommen.

Abb

Diese Fotos wurden im September 2016 aufgenommen.

Quelle: Fotos: © Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Duisburg     Zoo Duisburg     Tiere im Zoo Duisburg     Gänsegeier   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied