Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Oberhausen     Kaisergarten     Tiergehege     Tiere im Tiergehege   

Brahma-Huhn

Das Brahma-Huhn stammt ursprünglich aus Hinterindien.
Den Namen erhielt es nach dem Fluss Brahmaputra, an dessen Ufern es lebte.

Abb

Matrosen brachten 1846 erste Exemplare mit nach New York.
Diese sind der Ausgangspunkt für die heutige Rasse.

Brahmas sind große und massige Hühner, die ihre Eier im Gegensatz zu vielen anderen Haushühnern selbst ausbrüten.
Typisch sind die Federfüße und der Erbsenkamm des Hahns.
Als besondere Kennzeichen gelten ihre herausfordernde Haltung und der kühne Blick, ihr lebhaftes Temperament und ihre Wetterhärte.
In Deutschland gibt es neun anerkannte Farbschläge.   

Abb

Ein Hahn wird 3,5 - 5,0 kg schwer.
Die Hennen sind etwa 500 g leichter.
Eine Henne kann im Jahr bis zu 140 Eier legen.

Brahmas legen normalgroße Eier.
Sie sind im Verhältnis zur Körpergröße jedoch relativ klein.

Abb

Eine Besonderheit der Brahmas sind die Federn an den Läufen.
Sie wachsen vorwiegend an den Außenseiten der Läufe zur Seite.
Brahmas haben einen kleinen Kamm.
Ihre Kopfform ähnelt der eines Adlers.

Brahmas zeichnet sich durch einen sehr ruhigen Charakter aus.
Sie sind eher zurückhaltend und werden leicht zutraulich.
Die Hennen haben einen ausgeprägten Bruttrieb.
Die Küken sollten im Frühjahr schlüpfen, da sie langsam wachsen und ebenso langsam befiedern.

Bei allzu starker Aufregung sind Brahmas ziemlich empfindlich.
Sie bekommen bei zu großer Aufregung nur allzu leicht einen Herzschlag.
Sie fallen dann scheinbar ohne erdenklichen Grund einfach um und sind tot.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Oberhausen     Kaisergarten     Tiergehege     Tiere im Tiergehege   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied