Kategorie:  Alle    Deutschland     Politik     Verfassungsorgane     Bundespräsident   

Bundespräsident Dr. Richard von Weizsäcker (1984-1994) – Kurzbiographie

Abb 1920
Geboren am 15. April in Stuttgart

1937 – 1938
Abitur; Studium an den Universitäten Oxford und Grenoble

1938 – 1945
Militärdienst

1945 – 1949
Studium an der Universität Göttingen (Rechtswissenschaften, Geschichte)

1950 – 1966
Tätigkeit in der Industrie

1964 – 1970
Präsident des Deutschen Evangelischen Kirchentages

1967 – 1984
Mitglied der Synode und des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland

1969 – 1981
Mitglied des Deutschen Bundestages

1981 – 1984
Regierender Bürgermeister von Berlin

1984 – 1994
Bundespräsident

Richard von Weizsäcker ist evangelisch. Seit 1953 ist er mit Marianne geb. von Kretschmann verheiratet. Aus der Ehe sind vier Kinder hervorgegangen.

 

 

Quelle:
Fotos mit freundlicher Genehmigung des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung/Bundesbildstelle
Text mit freundlicher Genehmigung des Bundespräsidialamtes
www.bundespräsident.de

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Politik     Verfassungsorgane     Bundespräsident   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Lernwerkstatt für das iPad Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2023 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied