Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Städte     Wuppertal     Zoo Wuppertal     - Tiere im Zoo Wuppertal     - Vögel     Enten   

Büffelkopfente

Die Büffelkopfente kommt nur in Nordamerika vor.

Die Büffelkopfente  gehört mit einer Körperlänge von 33 - 40 cm und einem Gewicht von 330 - 450 g zu den kleinsten Enten überhaupt.
Die Männchen wirken etwas kräftiger als die Weibchen.
Sie sind außerdem an ihrem teilweise weißen Kopf zu erkennen.

Abb

Hauptsächlich besteht die Nahrung der Büffelkopfenten aus tauchend erbeuteten, im Wasser lebenden wirbellosen Tierchen.
Selten werden auch kleine Fische gefressen.
Ein Teil der Nahrung besteht aus pflanzlicher Kost, vor allem aus Samen.

Abb

Im April und Mai beginnt die Brutsaison.
Die paarweise brütenden Büffelkopfenten legen 5 - 12 Eier in eine Bruthöhle:
Es ist oft eine verlassene Spechthöhle nahe einem Gewässer.
Nach einer Brutdauer von 29 - 31 Tagen schlüpfen die oberseits mit braunen, unterseits mit weißen Daunen bedeckten Jungvögel.
Nach 50 - 55 Tagen sind sie flügge.

Diese Fotos wurden im Mai 2019 aufgenommen.


Quelle: Fotos: © Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Städte     Wuppertal     Zoo Wuppertal     - Tiere im Zoo Wuppertal     - Vögel     Enten   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied