Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel     Laufvögel - Flugunfähige Vögel   

Emu

Abb Der Emu ist ein Laufvogel. Er kann nicht fliegen und lebt nur in Australien. Mit fast 2 m Größe und einem Gewicht von etwa 60 Kilogramm ist er nach dem Strauß der zweitgrößte Vogel der Welt.

Die Federn des Emus sind dunkelbraun. Sie bedecken den Körper und fast den ganzen Hals. Die nackten Teile des Halses und Kopfes sind graublau. Die Füße sind braun. Mit seinen langen und kräftigen Beinen kann der Emu eine Geschwindigkeit bis zu 50 km/h erreichen. Bei Gefahr nutzt er sie auch als Waffe.

Emus durchstreifen auf der Suche nach Nahrung in kleinen Gruppen offene Ebenen und das Buschland. Sie fressen Beeren, Früchte, Wurzeln und Insekten sowie kleine Reptilien und Würmer.
In ausgescharrte Bodenmulden legt das Emuweibchen 15 bis 25 dunkelgrüne Eier. Sie sind etwa zehn Zentimeter groß und werden nur vom Hahn ausgebrütet. Das Brüten dauert fast zwei Monate. Das Führen der Küken übernimmt auch der Hahn.

Lies dir den Text sorgfältig durch ! Schreibe vier Fragen zum Text für deinen Partner auf !

 

 

Quelle: Manfred Hartischs Tierkarten, Foto Medienwerkstatt

  Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel     Laufvögel - Flugunfähige Vögel   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied