FAQ

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Suche:

FAQs

F1219   

Was tun bei Laufzeitfehler 380?

Bei Fehler 380 fehlen vermutlich Bibliotheksdateien *.dll oder *.ocx oder sie sind in einer falschen Version verfügbar.

Dieser Fehler kann verursacht worden sein durch Installationsroutinen anderer Programme, die ebenfalls die betroffenen Bibliotheksdateien verwenden.

Möglich ist auch, dass die Bibliotheksdateien zwar vorhanden, aber fehlerhaft registriert sind, was dazu führt, dass sie vom Programm nicht gefunden werden können.


Siehe dazu auch:

http://ezinearticles.com/?Troubleshooting-Tips-and-Tricks---Runtime-Error-380&id=1771497

(Für diesen externen Artikel übernehmen wir keine Gewähr.)

Eine Problemlösung kann darin bestehen, die fehlenden Dateien an die vorgesehene Stelle (meist Windows\System32) zu kopierenund mit Hilfe von regsvr32.exe nachzuregistrieren.

Der allgemeine Kommandozeilenbefehl dazu lautet: regsvr32.exe "Laufwerk:\Pfad\Dateiname.Endung"

Unter Umständen kann es günstiger sein, am betroffenen Client nach Deinstallation eine Neuinstallation vorzunehmen.


7
Kategorie: 
Laufzeitfehler
Erstellt am: 
2011-09-28 23:37:07
Letzte Änderung: 
2011-09-28 23:37:07
Autor: 

Start • Produkte • Warenkorb



Copyright © 2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH